Gamenews

Einführung

Hunt: Showdown kombiniert Zombie-Survival, Monsterjagd und PVP Gefechte zu einem spannenden Gaming-Erlebnis. Ein erfüllter Jagdauftrag – und damit ein Sieg – ist dabei nicht nur eine Frage des Geschicks, sondern auch eine der richtigen Strategie.

1. Lichtverhältnisse beachten

Bei Hunt: Showdown gibt es diverse Wetterverhältnisse sowie Tageszeiten. Dazu gehören Nebel, Nacht, Tag und Sonnenuntergang. Am Tag solltest du auf Fernkampfwaffen vertrauen. Hierzu ist die Winfield 1873 sicher keine schlechte Wahl. Auch auf Nahkampf ist die Winfield 1873 gut zu gebrauchen und leistet ihren Dienst.

 

 

Solltest du in einer Nacht-Map starten, ist deine Sicht stark eingeschränkt. Aus dem Grund solltest du den Nahkampf vorziehen und auf Shotsguns setzen. Des Weiteren empfehlen wir stetig einen Schlagring und ein Messer bei sich zu tragen. Das Messer hat schon so manche Matches für sich entschieden. 

Continue reading
  422 Hits

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://htda.de/