The Researcher

 

Harold Blacks Tagebuch, eine Sammlung anatomischer Skizzen, wissenschaftlicher Beobachtungen und psychologischer Beurteilungen, macht das meiste aus, was die AHA über ihren Feind weiß. Black hatte bis zu seinem Lebensende wenig Erfolg, bis ein zufälliger Auftrag ihn auf einen anderen Weg brachte. Seine in vielen Bereichen des Lebens erworbene Ausbildung verlieh ihm die einzigartige Fähigkeit, Zusammenhänge zu erkennen, die sonst niemand sah, und Vernunft zu sehen, wo andere nur Wahnsinn sahen.