Änderungen zum nächsten Update

Crytek veröffentlichte schon ein paar Details zum kommenden größeren Update.

Darunter auch eine Änderung die viele Spieler momentan auf den sozialen Netzwerken feiern. Hierbei handelt es sich um die Verkürzung der Gesamtspielzeit. Crytek möchte den Timer von 60 Minuten auf 45 Minuten reduzieren.

Man kann es jetzt als eine gute Tat sehen oder man hinterfragt Die 45 Minuten Begrenzung gab es tatsächlich schon einmal bei einem laufendem Event. Hier wurde die Zeit reduziert um die Server Performance zu verbessern.

Da Crytek viel mit Serverproblemen zu kämpfen hat, gehen wir davon aus, dass auch diese Reduzierung eher für die Server Performance gedacht ist.

Nicht falsch verstehen, die Reduzierung ist wirklich eine gute Lösung!

Man kann es sich eventuell besser vorstellen, wenn man bedenkt, dass die Server 1 Stunde voll laufen auch wenn keine Spieler mehr auf dem Server sind. Stell dir vor du bist auf einem Server alleine unterwegs -also ohne weitere Spieler- und stirbst durch was auch immer. Der Server ist daraufhin natürlich leer. Nehmen wir mal an das passiert nach genau 10 Minuten. Dann läuft der Server weitere 50 Minuten ohne dass jemand im Spiel ist. Also 50 Minuten sinnlose Servernutzung.

Man denkt jetzt: „Sind ja nur 15 Minuten weniger, wie kann das die Performance beeinflussen?“

Ganz einfach, es ist ja nicht nur 1 Spiel online welches 15 Minuten weniger den Server beansprucht.

Auf jeden Fall ist es eine super Sache mit der Reduzierung. Dadurch kommen eventuell Spieler die sonst nur campen mal auf die Idee ihre Spielweise zu überdenken Die Zeit wird also knapper

Region Lock / Ping Limit

Hier kommt eine Neuigkeit die mir Bauchschmerzen bereitet. Einen Region Lock und ein Ping Limit.

Bei dem Ping Limit bin ich voll dabei und finde es ehrlich gesagt auch sehr gut. Wie oft hatten wir Spiele mit einem hohen Ping wobei der Gegner einen niedrigen Ping hatte. Ping Unterschiede können ein Ergebnis des Spiels voraus sagen. Meist hat der mit einem höheren Ping einen spielerischen Nachteil. Hier will Crytek nun ein Limit setzen, welches wir aus verschiedenen Spielen schon kennen. Es werden wohl Mitspieler gesucht die einen ähnlichen Ping wie du selbst haben. Dadurch gibt es dann kaum noch Ping Unterschiede.

Anders sieht es bei dem Region Lock aus. Da bekomme ich echte Magenkrämpfe wenn ich daran denke ein Match zu suchen.

Wir wissen ja, dass Hunt:Showdown leider nicht das meist gespielte Spiel überhaupt ist. Wieviele leere Runden mussten wir schon in Kauf nehmen?

Durch den Region Lock könnte dies noch schlimmer werden weil einfach zu wenig Spiele gefunden werden können.

Ein weiteres Problem ist, dass viele Spieler nicht nur mit Personen der eigenen Region spielen. Einige haben sich ein Team aufgestellt die über die gesamte Erde verteilt sind. So gibt es deutsche Spieler die regelmäßig mit Spielern aus den USA zusammen spielen. Bei einem Region Lock könnte das Geschichte sein.

Wie Crytek das umsetzen möchte wissen wir natürlich nicht. Eventuell gilt der Region Lock auch nur bei der Spielersuche und nicht innerhalb des Teams.

Lassen wir uns einfach mal überraschen was die Zeit so bringt Wir halten euch natürlich auf dem Laufendem!

Offiziell wurde noch nichts zu den beiden Neuerungen veröffentlich. Dieser Text ist lediglich unsere Vermutung

Bist du bereit?

Wenn nichts in einer Truhe ist, hat die Truhe keine Bedeutung.

Ready to start your journey?

If there is nothing in a chest, the chest doesn’t mean anything

NEWSLETTER

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Proin ornare urna a pellentesque.

[contact-form-7 id=“14719″ html_class=“cf7_custom_style_3″]

Made with pride by Edge-Themes

m [vc_empty_space height="27px"]

Handcrafted by and for Gamers © 2021  •  Armadon Theme by Themosaurus. All related content, characters, names and materials that could be part of an existing work, are the exclusive property of their authors.